Archiv für März 2013

Offene Worte: Streikende und Soli-Kreis gegen IG BCE-Führer

Beim Treffen des Soli-Kreises Neupack am Dienstag, 12.3. im Zelt waren ca. 50 KollegInnen, die meisten mußten stehen.

Es kam wie versprochen, auch Oliver Venzke, der stellv. IG BCE-Vorsitzende von Bezirk Nordmark.

Er entschuldigte sich beim Soli-Kreis für die Beschlagnahme in der vergangenen Woche unseres Briefes an die Streikenden (siehe unten), er habe überreagiert. Die Behauptung, wir manipulierten die Streikenden, wiederholte er nicht. Im Gegenteil, er bedankte sich beim Soli-Kreis für die bisherige Unterstützung.

Die Behauptung der Manipulation war entstanden, nachdem ein Kollege beim Treffen vor einer Woche darauf hingewiesen hatte, daß er mit seiner Schicht plane, “wild zu streiken, gegen die IG BCE-Führung”, d.h. rauszugehen, wenn sie wieder zum Arbeitseinsatz reingeschickt werden. Dies wurde von einem anwesenden Gewerkschaftssekretär noch nachts nach Hannover gemeldet und hatte dort Alarm ausgelöst. Wie selbstverständlich wurde daraufhin von den angereisten Landesbezirksvorsitzenden der Manipulationsvorwurf gegen den Soli-Kreis erhoben. (mehr…)

eine welt: die eines (nachwuchs)-gewerkschaftssekretärs, zafer ates / die andere welt: die kollegin x.

Zafer Ates: „5. März, 21:43

Neupack hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht!
Die am heutigen Tag stattgefundene Verhandlung hat positive Entwicklungen angenommen. Die Geschäftsführung der Firma Neupack hat in den Verhandlungen erfolgsversprechende Signale gesendet. (mehr…)